Bildimpressum

Koordinaten Püggen

Gauß-Krüger – (3.Streifen)

Rechtswert:

3635868

Hochwert:

5870555

Geografische Angaben

Östliche Länge:

11º1'13,44"E

Nördliche Breite:

52º57'0,72"N

UTM (32 N):

Rechtswert:

32635740

Hochwert:

5868646

Dezimalgradangaben:

Östliche Länge:

11,0204

Nördliche Breite:

52,9502

Tourismus Service-Center im Wendlandhof

Rundling Lübeln 2
29482 Küsten
Tel: 05841-96290
Fax: 05841-962929
info(at)elbtalaue-wendland(pkt)de
http://www.elbtalaue-wendland.de

 Clenze: Voriger Ort     Nächster Ort: Lübeln 

Püggen

Baudenkmal
Das Dorf Püggen zählt zu den größten Rundlingen des Wendlandes. Südwestlich des Dorfplatzes stehen einige der ältesten Hallenhäuser. Diese Häuser stammen aus der Mitte des 17. Jahrhunderts. Die Fassaden sind immer noch sehenswert. Das Haus Nr. 7 - ein Dreiständerhaus-  aus dem Jahre 1651, diente bis ins 20. Jahrhundert hinein als Wassermühle. Sie war die einzige Mühle im Wendland, die an einem Dorfplatz lag. Die Dorfeiche lädt noch heute zum Dorfklatsch ein.   

An Püggen grenzt das Püggener Moor das wegen seiner reizvollen Landschaft unter Landschaftsschutz gestellt wurde.

Ein Historischer Kirchsteig verbindet die Orte Püggen über Zeetze nach Zargleben.

Abstecher nach Jabel

Wenn Sie nach Lübeln fahren, liegt rechter Hand das Rundlinsdorf Jabel, dessen Storchennest zwar abgetragen wurde, aber dessen Rundlingshäuser  sehr sehenswerte Fassaden haben.

Otto Kiehn: Vierständerhaus in Jabel 2007
Für den kostenlosen Download benötigen Sie den Acrobat Reader

Standortkarten

Standortkarten zum Download
1:2.500 (500 KB/pdf)
1:10.000 (500 KB/pdf)

 Clenze: Voriger Ort     Nächster Ort: Lübeln