Bildimpressum
Foto: Andrea Schmidt

Willkommen auf der Deutschen Storchenstraße – der Ferienstraße in der storchenreichsten Region Deutschlands. Viele Gäste haben schon bei den Störchen in der Elbtalaue vorbeigeschaut, ihre Nester entlang der Deutschen Storchenstraße entdeckt und sich über den Weißstorch, diesen Charaktervogel der Elbtalaue informiert. Zahlreiche Sehenswürdigkeiten rechts und links des Weges sowie die an der Route liegenden Ausflugslokale, Cafes und Restaurants mit regionalen Spezialitäten "machen die Touren rund“.

Lernen Sie die Deutsche Storchenstraße als naturkundlicher Ferienstraße an der Elbe kennen. Unterwegs ist die Deutsche Storchenstraße übersichtlich und einheitlich mit ihrem Logo gekennzeichnet, so bringen innerörtliche Hinweisschilder, die auch für Autofahrer ausgelegt sind, die Menschen den Störchen näher. Nesttafeln an allen Horsten auf der Route informieren über den Bruterfolg der letzten Jahre. Informationstafeln an ausgewählten Standorten verraten mehr über Themen wie die Beringung von Störchen, die Nahrung und den Vogelzug, aber auch über Störche in Lieder und Mythen. Die Deutsche Storchenstraße verbindet eben Natur- und Kulturlandschaft.

Zur Einstimmung und als Einstieg ganz besonderer Art empfehlen wir Ihnen die Geschichte von Karl Adebar, der in seinem ersten Stochensommer in der Elbtalaue manche Überraschung erleben muss, bevor er den Flug nach Afrika antritt und wir wieder sagen: Bis nächstes Jahr, Karl Adebar!

Wir wünschen Gute Fahrt auf der Deutschen Storchenstraße!